Ein Camp mit Traditionspotential !

Eine große Gruppe der Arnis Abteilung des Asia-Sport Neubrandenburg reiste am Wochenende zum Lehrgang ins Elbe-Camp nach Hamburg. Eingeladen hatte der SC Eilbeck zu seinen 4 Camp,das wieder am Overwerder Bogen stattfand. Wie in den letzten Jahren auch, nahmen wir den Besuch bei Freunden gerne wahr und freuten uns auf lehrreiche sowie interessante Trainingseinheiten. Mit Stephan, Stefan, Stephan sowie unseren Trainer Martin, waren bereits alte Hasen und Elbe-Camp-Kenner mit am Start. Aber wir konnten auch neue Mitstreiter unserer Trainingsgruppe aus Neubrandenburg präsentieren. Mit Andreas, Pascal, Otte, Martin, Peter, Thomas und Jörg stellten wir zahlenmäßig eine sehr starke Gruppe, die im Elbe-Camp unseren Verein würdig vertrat. Die Vorzeichen an diesem Wochenende waren durchaus gemischt nicht nur des Wetters wegen. Während einige Teilnehmer unserer Trainingsgruppe beim Elbe-Camp die Trainingseinheiten zum Erlernen von neuen Elementen und zur Technikpflege nutzen wollten, standen bei anderen zu Aller Erst die lange anvisierten Prüfungen an. Und so ging es am Freitag nach einem kurzen Hallo direkt los. Unter den Augen des Prüfers Florian Rosenkranz sowie unseres Trainers Martin Kretzel absolvierten 6 Prüflinge unserer Gruppe ihre Gurtprüfungen. Nach soliden Leistungen im praktischen sowie anschließend im theoretischen Bereich, haben alle Prüflinge an diesem Abend ihre Prüfungen erfolgreich absolviert und bestanden.

Und so haben wir nun mit Jörg Fröhlich und Stephan Reich zwei neue Blaugurte und mit Stephan Dumann, Stefan Höse, Andreas Voss und Thomas Braatz 4 neue Grüngurte in unserem Dojo. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle.

Und dann startete das Elbe-Camp erst richtig. Nach einigen knackigen Aufwärmübungen, standen unter der Leitung von Florian, Lydia und Klaus-Dieter unterschiedliche Arnis Elemente auf dem Tagesplan. Diese führten sowohl im waffenlosen, als auch in klassischen Bereich zu neuen Erkenntnissen und Techniken. Aber auch die Einheiten im Baseball und Fußball sorgten für Abwechslung und jeder Menge Spaß. Das Wetter meinte es auch in diesem Jahr wiederholt gut mit uns und so war das Elbe-Camp 2016 zum wiederholten Male ein lehrreiches, abwechslungsreiches Wiedersehen mit Freunden.

Wir danken dem SC-Eilbeck um Lydia, Florian und Klaus-Dieter für die super Vorbereitung des Camps, den Teilnehmenden für die kameradschaftliche und freundliche Atmosphäre und freuen uns auf  ein Widersehen im nächsten Jahr.

Gruppe Elbecamp 2016
B 01
B 04
B 12
B 07
B 03
B 05
B 08
B 09

Elbe-Camp 2016

Stargate Logo