7. Elbecamp am Overwerder Bogen in Hamburg

Hummel Hummel Mors Mors, liebe Grüße nach Hamburg. Wenn Elbecamp, dann richtig, dachte sich das Wetter und bescherte den Teilnehmern am vergangenem Wochenende Sonne satt. Und so war, neben dem üblichen Trainingsequipment, Sonnencreme und Mütze wichtigstes Trainingsutensil. Mit unterschiedlichen Ambitionen reisten wir mit einem großen Teilnehmerfeld aus Neubrandenburg an. Neben gut vorbereiteten Prüflingen und Trainern (erstmals stellten wir zwei Trainer), ambitionierten Lehrgangsteilnehmern (Vorbereitung 1. Dan) hatten auch das Grillteam bewährt, sehr gute Vorarbeit geleistet.

Vor Ort fanden wir wieder beste Trainingsbedingungen vor (Dank an Stefan, Florian und  Klaus Dieter). Aber das Elbecamp benötigt bei uns Neubrandenburger traditionell keine weitere Werbung! Wir schätzen einfach die Lage und Atmosphäre vor Ort, den freundschaftlichen Austausch, dass Miteinander der Campteilnehmer, sowie das Trainingskonzept.

Nach dem Ankommen und Hallo am Freitag standen die ersten beiden Trainingseinheiten mit dem Schwerpunkt Technik und Koordination auf dem Programm. Mit viel Spaß aber auch dem Blick fürs Detail wurden diese absolviert, bevor der Freitag bei einem gemütlichen Grillabend ausklang.

Nicht nur angesichts der traumhaften Temperaturen stand der Sonnabend schweißtreibend im Zeichen der Kondition, dem Blick über den Techniktellerrand und natürlich der Graduierungsarbeit in den entsprechenden Graden. Bei den Prüfungen zeigten sowohl Alina und Max auf Grüngurt als auch Jann (Gelbgurt) sehr gute Prüfungsleistungen und konnten unter den wachsamen Augen von Klaus Dieter und Martin ihre Prüfungen erfolgreich gestalten. Herzlichen Glückwunsch! 

In den Trainingseinheiten standen Sinawali, Bewegungsabläufe und Einblicke in das Ju Jitsu  auf dem Programm. Die Pausen vertrieben wir uns mit ein wenig Fußball. Wie im Fluge verging auch dieser Tag aber so schmeckte das Grillgut am Abend doppelt so gut.

Der Sonntag begann, nach dem traditionellen gemeinsamen „klar Schiff machen“ am Morgen mit zwei spannenden Einheiten in denen Messer und Machete sowie klassische Techniken im Mittelpunkt standen. Nach erfolgreicher Rückreise bleibt am Ende wie immer das Resümee wie schnell das Elbecamp wieder vorbeigegangen ist. Vielen Dank an alle Beteiligten, wir freuen uns bereits auf das Camp im nächsten Jahr!

Gruppe Elbecamp 2019
Elbecamp 2019 05
Elbecamp 2019 11
Elbecamp 2019 27
Elbecamp 2019 24
Elbecamp 2019 29
Elbecamp 2019 04
Elbecamp 2019 08
Elbecamp 2019 02
Elbecamp 2019 06
Elbecamp 2019 13
Elbecamp 2019 16
Elbecamp 2019 17

Text Stephan Reich Bilder Martin Kretzel Juni 2019

Elbecamp 2019

Stargate Logo